vectorworks-home...............Netmeeting.....Login Supportkunden.....Referenzen

CAD-Möbel 2D

ElementsCAD für Vectorworks beinhaltet auch parametrische Objekte für CAD-Möbel 2D oder CAD-Möbel 3D.
Über Klassen können den Objekten beliebige Rasterbilder, Farbverläufe oder RAL-Farben zugewiesen werden.
Die Vorgehensweise ist denkbar einfach:
Zunächst wird ein sogenanntes intelligentes Objekt in die Zeichnung eingesetzt.
Anschließend kann dieses intelligente Symbol in der Infopalette von Vectorworks individuell weiterbearbeitet werden.
Dabei spielt es keine Rolle, ob ein oder mehrere CAD-Möbel aktiviert sind.
Innerhalb kürzester Zeit können Sie unterschiedlichste Planungsentwürfe kreieren.

CAD-Möbel

 

CAD-Möbel 2D

ElementsCAD ermöglicht das Erstellen parametrischer 2D-Ansichten.
Dem CAD-Möbel kann über Klassenstile eine beliebige Rasterbildfüllung oder Farbverlauf zugewiesen werden.
Die Werte der CAD-Möbel lassen sich nachträglich über die Infopalette von Vectorworks ändern.
Die einzelnen Bestandteile eines CAD-Möbels besitzen individuelle Klassenzugehörigkeiten,
beispielsweise “Buche-Seite” oder “RALweiß-Boden”.
Jeder Klasse kann individuelle Füllungs- und Stift-Eigenschaften haben,
beispielsweise auch spezifische Linienarten, Liniendicken oder Muster.

CAD-Möbel

 

CAD-Möbel 3D

Die Parameter im 2D CAD-Möbel Tool sind nahezu identisch mit dem Werkzeug 3D-Schrank von ElementsCAD,
so dass Sie sich sehr schnell zurechtfinden.
Insbesondere für umfangreichere CAD-Möbel im 3D-Bereich empfehlen wir die Vollversion von ElementsCAD.
CAD-Möbel 3D ermöglichen eine fotorealistische Darstellung.
Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach 3D-Möbelplanungen in den letzten Jahren enorm gestiegen.
ElementsCAD wird dieser Notwendigkeit in jeder Hinsicht gerecht.
Die CAD-Möbel können mit Hilfes des C4D-Kerns von Renderworks äußerst real dargestellt werden.
Ebenso können sehr einfach und schnell individuelle Texturen zugewiesen werden,
um beispielsweise einem Schrank in Buche Glasböden zuzuweisen.

In ElementsCAD für Vectorworks können Sie Ihre Möbel
mit individulellen Fronten, Sockel, Griffen oder Deckelprofilen belegen.

ElementsCAD greift dabei auf eine externe Bibliothekszeichnung zu.
Somit können Sie sehr einfach das für Sie passende Schrankobjekt erstellen.
Mit dem Modul Renderworks lassen sich im CAD-Möbel Texturen wie Holzarten, Glas, Spiegel usw. zuweisen.

Im Lieferumfang von ElementsCAD sind mehrere hundert Texturen verschiedener Hersteller enthalten.
Neben Holzarten sind auch Farben und Corean-Materialien enthalten.

CAD-Möbel sind in ElementsCAD für Vectorworks flexibel wie in kaum einem anderen CAD-Programm.
Pressetexte und Artikel zuCAD-Möbel finden Sie übrigens auch in diversen Fachblättern.

<<   zurück


Kontaktinformationen:
  • edv & cad group
  • Buchbichl 38 | 83737 Irschenberg
Telefon und Telefax
  • Tel. +49 (0) 8025 / 995969
  • Fax +49 (0) 8025 / 92599699
E-Mail und Web

edv & cad group ist Vertriebspartner von ComputerWorks GmbH für die Software Vectorworks. Vectorworks ist eine eingetragene Marke von Vectorworks Inc.