vectorworks-home...............Netmeeting.....Login Supportkunden.....Referenzen

Vectorworks Systemvoraussetzungen

Vectorworks Systemvoraussetzungen

Nachstehend finden Sie die Vectorworks Systemvoraussetzungen für Version 2016.

Vectorworks Systemvoraussetzungen Windows

Hier finden Sie die Systemvoraussetzungen für die aktuelle Version Vectorworks 2016 und Angaben darüber,

mit welchen Betriebssystemen diese Version kompatibel ist.

.

Minimum

Empfohlen

Betriebssystem

Windows 7 SP1 (64 Bit)
Windows 8 (64 Bit)
Windows 8.1 (64 Bit)
Windows 10 (64 Bit)

Windows 7 SP1 (64 Bit)
Windows 8 (64 Bit)
Windows 8.1 (64 Bit)
Windows 10 (64 Bit)

Prozessor

64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser

64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser

Grafikkarte*

Grafikkarte mit 1 GB VRAM und OpenGL 2.1-Unterstützung.
Keine On-Board- Karte, die System-RAM benutzt.

Grafikkarte (z.B. NVIDIA) mit 2-4 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung

Bildschirmauflösung

1440 x 900

1920 x 1080 oder größer


Vectorworks Systemvoraussetzungen Mac

.

Minimum

Empfohlen

Betriebssystem

OS X 10.9

OS X 10.9 bis 10.11

Prozessor

64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser

64-Bit Intel Core i5 (oder AMD-Äquivalent) oder besser

Grafikkarte*

Integrierte Mac-Grafikkarte (nur mit Intel “Iris”) mit OpenGL 2.1-Unterstützung

Gute Grafikkarte (z. B. NVIDIA) mit 2-4 GB VRAM oder mehr und OpenGL 2.1-Unterstützung

Bildschirmauflösung

1440 x 900

1920 x 1080 oder größer

Festplatte

[/one_fifth]

HDD-Festplatte

SSD-Festplatte


Vectorworks Systemvoraussetzungen – RAM-Voraussetzungen (Mac/Win)

.

Minimum

Empfohlen

RAM*

4GB

8-16 GB (für große Dateien und komplexe Renderings)


Vectorworks Systemvoraussetzungen – weitere Infos

Vectorworks nutzt die Möglichkeiten moderner Grafikkarten.

Daher hängen die Leistungen und die Qualität der Grafiken direkt von der Geschwindigkeit und der Speichergröße der Grafikkarte ab.

Allgemein gilt: Je leistungsfähiger Ihre Videokarte ist, desto besser arbeiten Sie mit Vectorworks.

 

Bitte beachten Sie, dass alle modernen Betriebssysteme langsamer laufen,

sobald der RAM-Speicher knapp wird, weil mehrere Programme gleichzeitig geöffnet sind.

RAM ist günstig, also sparen Sie nicht an dieser Stelle.


 

Nachstehend finden Sie die Vectorworks Systemvoraussetzungen für Version 2015.

Vectorworks-2015-Systemvoraussetzungen

Nachstehend finden Sie die Vectorworks Systemvoraussetzungen für Version 2014.

Vectorworks2014 Systemvoraussetzungen

 

Vectorworks Systemvoraussetzungen
Kaufen Sie jetzt Vectorworks zu Vorzugskonditionen.

Vectorworks 2013 ist sowohl als deutsch als auch als internationale Version erhältlich.

Die deutschen Versionen unterteilen sich in Version Basic, Pro, Architektur, Spotlight, Designer.

Informieren Sie sich über Vectorworks Systemvoraussetzungen auf der Hersteller-Homepage.

Bitte beachten Sie, dass alle modernen Betriebssysteme langsamer laufen, sobald der RAM-Speicher knapp wird,
und dass die meisten Anwender gewöhnlich drei oder mehr Programme gleichzeitig geöffnet haben.
RAM ist günstig, also sparen Sie nicht an dieser Stelle.

Wir empfehlen für Vectorworks 2013 ein 64-Bit-Betriebssystem.
Für Renderworks ist ein 64-Bit-Betriebssystem sehr empfehlenswert. Bitte beachten Sie, dass ein 64-Bit-
Betriebssystem entsprechende Treiber benötigt.


Kontaktinformationen:
  • edv & cad group
  • Buchbichl 38 | 83737 Irschenberg
Telefon und Telefax
  • Tel. +49 (0) 8025 / 995969
  • Fax +49 (0) 8025 / 92599699
E-Mail und Web

edv & cad group ist Vertriebspartner von ComputerWorks GmbH für die Software Vectorworks. Vectorworks ist eine eingetragene Marke von Vectorworks Inc.