Vectorworks installieren – Installation Schritt für Schritt

Falls sich eine 30 Tage Testversion oder eine Studentenversion gleichen Baujahres auf dem PC befindet
(z.B. Vectorworks 2019 Studentenversion vorhanden, Vectorworks 2019 soll installiert werden), sollten Sie diese Version zuvor deinstallieren.

Andernfalls ist zu empfehlen, dass sie innerhalb des Setup zumindest einen eigenen Programmordner anlegen (z.B. „Vectorworks2019 Basic“).

Die Installation von Vectorworks läßt sich sehr einfach bewerkstelligen.

Der Installer führt Sie durch die Installation.
Vectorworks benötigt seit 2015 keine QuickTime Installation mehr auf Ihrem Computer.

Vectorworks installieren bei älteren Versionen -> Darauf müssen Sie achten:
Innerhalb Quicktime muss die automatische Updatefunktion ausgeschaltet sein.
Andernfalls passt mitunter die neueste QuickTime Version nicht mit Ihrer alten Vectorworks Version zusammen.

Vectorworks installieren – Version 2014 und älter

Wenn Sie Vectorworks installieren, besteht bis Version 2015 die Möglichkeit, das Programm benutzerdefiniert zu installieren.
Dabei können Sie durch das Weglassen von Bibliotheken und der Hilfe ca. 3.5 GB Festplattenspeicher sparen.

Seit Vectorworks 2015 werden Bibliotheken ausschließlich per Web-Download heruntergeladen.
Zudem werden seit der Version 2015 ALLE Vectorworks Module wie Pro, Architektur, Renderworks usw. automatisch installiert.

Die Freischaltung der jeweiligen Module erfolgt dann durch entsprechende Seriennummern.

Print Friendly, PDF & Email