CAD Vergleich – ElementsCAD für Vectorworks Neuerungen der letzten Jahre

ElementsCAD für Vectorworks wird laufend weiterentwickelt.
Anbei der CAD Vergleich der verschiedenen ElementsCAD-Versionen (ElementsCAD ab Version 2010).

ElementsCAD für Vectorworks – uneingeschränkter Möbelbau mit CNC-Übergabe

In ElementsCAD erlaubt eine Reihenschrankfunktion das erstellen frei definierbarer 3D-Schränke:
Per Menübefehle werden neben- und übereinander liegende Schränke “verschmolzen”.
Dabei werden Seiten, Böden, Deckel… zusammengefügt. Maßänderungen zugehöriger 3D-Schränke werden automatisch aktualisiert.

Innenliegende Schubkästen können auf diese Art äusserst einfach erstellt werden:

Man erstellt z.B. einen Schrank mit Türe aufschlagend, erzeugt eine Kopie an Originalposition und stellt auf “zwischenschlagend” und “Schubkästen” um;

reihenschrank in Vectorworks 2017
interior_cad_schrankmodul

Nun kann man mit dem Befehl “Reihenschrank” beide Schränke “zusammenschmelzen”.
Die Stückliste wird korrekt ausgegeben (z.B. nur 2 Korpusseiten…).

Neue Control-Points erlauben den 3D-Schrank in der Breite, Tiefe per Maus größer und kleiner zu ziehen.
In der Ansicht “2D Plan” wird der 3D-Schrank voreingestellt schematisch dargestellt (in der Infopalette einstellbar).

3D-Materialien können nun per Doppelklick direkt einem 3D-Schrank zugewiesen werden. Dabei wird der Texturname ins Feld “Attributklasse” eingetragen und ein neuer “Klassenbaum” wird angelegt.

Neue Eingabemöglichkeiten in 3D Schrank -> Schrank konfigurieren -> Korpus: Hier können nun auch Abstände Front/Böden/Mittelseite nach vorne für jedes Segment eingestellt werden.

Neuer Korpustyp “Unterer Boden durchgehend” Neue Parameter in 3D Schrank -> Schrank konfigurieren -> Schubkasten:

Zwischenboden / Schub-Traverse schrankweit und segmentweise zur noch exakteren Spezifizierung von Traversen. Bohrbilder die in ElementsCAM NICHT aktiv sind, werden in ElementsCAD/Vectorworks nicht mehr gezeichnet.

Bei Positionieren von Griffen werden nun auch Abstände in Bezug auf Mittelpunkte erlaubt. Segmenteigenschaften können mit -1   /   -2   …   je nach Segment
ins nächste /  übernächste Segment  …  übertragen werden, z.B. Höhe M_   -1

Eine neue umfangreiche Häfele Bibliothek mit über 100.000 Artikeln ist Bestandteil der Version 2017, ausserdem eine überarbeitete 3D Bibliothek mit mehreren hundert Symbolen.

  • Unterschiedliche Griffe je Segment
  • Im 3D Schrank lassen sich nun für jedes Segment unterschiedliche Griffe zuweisen. Die einzelnen Segmente sind nun besser ersichtlich, weil die jeweilige Segmenthöhe eingerückt dargestellt wird.
  • Neuer Befehl “Export / Import 3D Schrank”
  • Ein neuer Befehl ermöglicht das Speichern und Laden eines 3D Schranks inkl. aller Geometrieeinstellungen. Auf diese Art können Sie im Nu einen zuvor definierten 3D-Schrank dauerhaft speichern, um ihn später wieder aufrufen zu können.
  • Ein neuer Menübefehl “3D Ansichten” erzeugt eine 3-Tafel Ansicht.
  • Neuer Befehl zum Erzeugen von Einzelteilen:
  • Mehrere Schränke können in ElementsCAD für Vectorworks 2016 in Einzelteile zerlegt werden. Dabei werden die Einzelteile aneinander gereiht abgelegt, inklusive etwaiger Bearbeitungen bzw. Bohrungen…

ElementsCAD für Vectorworks 2016 – intuitive Schreiner CAD Software

In ElementsCAD für Vectorworks 2016 wurde das Handling mit Bohrbildern komplett überarbeitet.
Ein neuer Eingabedialog ermöglicht nun eine komfortable Zuweisung direkt im CAD.
Eigene Bohrbilder können mittels ElementsCAM direkt aus dem Eingabedialog erstellt und geändert werden.

Vectorworks 2016 Interior-CAD ElementsCAD

Playlist Neuerungen ElementsCAD für Vectorworks 2016

Vectorworks 2016: Stücklistenteile und Stücklistenzeilen anzeigen

Sobald in ElementsCAD für Vectorworks 2016 eine Stückliste erstellt wurde,
kann per Menübefehl jedes beliebige Bauteil sowohl in der Zeichnung als auch in der Tabelle angezeigt werden.
Entsprechende Menübefehle lösen die Funktion aus.

Neues Werkzeug “Hilfslinie” in Werkzeuggruppe “ElementsCAD” ermöglicht das Erstellen von Hilfslinien Neu eingeführte Hilfe im 3D Schrank durch Eingabe eines ?

Durch die Eingabe eines ? im betreffenden Feld (z.B. “U_Höhe”) innerhalb des 3D Schranks wird automatisch ein Fenster geöffnet, in dem eine Hilfe zum entsprechenden Feld erscheint.

Das Feld “Mittelseite automatisch” wurde in die Hauptparameter-Darstellung übernommen und ist sofort greifbar. Hinweis auf Hilfetext direkt über Schalter “Schrank konfigurieren”. Die Schubkastentiefe wird automatisch angepasst sobald die Korpustiefe geändert wird.

individuelle Kontextmenübefehle für 3D Schrank in ElementsCAD für Vectorworks 2016 Ein rechter Mausklick auf einen 3D-Schrank (und nur auf ein solches PIO) zeigt im Kontextmenü nun diese Einträge an: -Bohrbilder -Bauteile freistellen -3D Schrank laden -3D Schrank speichern

Die ElementsCAD-Werkzeuge “ausrichten horizontal/vertikal” wurden überarbeitet. Der Befehl “Bauteile zusammenfügen” wurde verbessert, insbesondere das Erstellen von Spülenausschnitten.

Segmente die im 3D Schrank nicht verwendet werden, sind nun im Dialog „3D Schrank konfigurieren“ (Infopalette ganz unten) zur besseren Übersicht ausgegraut.

Vectorworks-2016-Moebel-Bohrbilder

Unterschiedliche Griffe je Segment

Im 3D Schrank lassen sich nun für jedes Segment unterschiedliche Griffe zuweisen. Die einzelnen Segmente sind nun besser ersichtlich, weil die jeweilige Segmenthöhe eingerückt dargestellt wird.

Neuer Befehl “Export / Import 3D Schrank” Ein neuer Befehl ermöglicht das Speichern und Laden eines 3D Schranks inkl.

aller Geometrieeinstellungen. Auf diese Art können Sie im Nu einen zuvor definierten 3D-Schrank dauerhaft speichern, um ihn später wieder aufrufen zu können.

Ein neuer Menübefehl “3D Ansichten” erzeugt eine 3-Tafel Ansicht. Neuer Befehl zum Erzeugen von Einzelteilen: Mehrere Schränke können in ElementsCAD für Vectorworks 2016 in Einzelteile zerlegt werden. Dabei werden die Einzelteile aneinander gereiht abgelegt, inklusive etwaiger Bearbeitungen bzw. Bohrungen…

ElementsCAD für Vectorworks 2015 – intuitive Schreiner CAD Software

Grafische Dialoge erleichtern in Version 2015 die Konfiguration des 3D Schranks.

Im Nu lassen sich Beschläge wie Bänder, Auszüge oder Griffe übersichtlich auswählen und zuweisen.

Fronten lassen sich je Segment in beliebig viele Untersegmente unterteilen.

Die überarbeitete Freistellfunktion ermöglicht flexible vertikale Unterteilungen,
sodass der Fronteinteilung keine Grenzen mehr gesetzt sind.

InteriorCad-Schrankgenerator-ElementsCAD

Film Neuerungen 2015

Vectorworks 2015 deutsch

Film Schrankgenerator

Schreiner CAD - Eckschrank

Ein Doppelklick auf den 3D-Schrank ruft den Einstelldialog auf, um Bauteilinfos wie Platten oder Kanten zuzuweisen.

Eckschränke können nun mit unterschiedlicher Schenkelbreite gebaut werden.

Die Griffbibliothek wurde um über 200 neuer Knöpfe, Griffe und Griffmuscheln erweitert.
Die Zuweisung der Griffe erfolgt innerhalb des 3D Schranks mit einer Vorschau.

Schreiner-CAD-Bibliothek

Schreiner CAD Zuweisung von Informationen für Kanten, Anleimer, Texturen, Shader, Platten, Lacke, Oberflächen, CNC, Wop, Preise Position, Bezeichnung…

Neben Holzarten, Platten lassen sich im Schreiner CAD Elements 2015 auch Kanten, Oberflächen zuweisen.

Diese Infos werden dann in der Stückliste ausgegeben.
Das Schreiner CAD ElementsCAD greift auf CSV-Dateien zu.

Änderungen dieser Dateien werden im CAD automatisch aktualisiert.

tischler-cad-programm-deckblatt
tischler-cad-programm-holz-texturen
tischler-cad-programm-holz-platten-furnier
tischler-cad-lacke
tischler-cad-anleimer-kanten
tischler-cad-cam

Die Zuweisung von CNC-Daten wure ebenfalls in einen Dialog implementiert.
Einzelteile wie Polylinien oder Tiefenkörper können nun äusserst übersichtlich mit CNC-Infos versehen werden.
Schreiner CAD Software muss einfach bedienbar und intuitiv aufgebaut sein.
ElementsCAD integriert sich in jede Vectorworks-Anwendung,
egal ob Sie Vectorworks basic, Vectorworks Pro, Vectorworks Architektur, Vectorworks Interiorcad oder Vectorworks Desinger verwenden!
Die neuen Dialoge sind ein weiterer Meilenstein in Richtung perfekter CAD-CAM-AV-OPT-Integration.

Unsere Schreiner CAD Beispielfilme verdeutlichen, wie schnell und einfach Sie mit ElementsCAD planen und entwerfen.
Dort wo die Parametrik seine Grenzen hat, beginnt die Stärke des Zusammenspiels mit unserem Interior CAD-Modul ElementsCAD.

Print Friendly, PDF & Email