ElementsCAD für Vectorworks und Vectorworks Interior CAD basieren auf der gleichen Plattform Vectorworks.
Diese wird um Innenausbauspezifische Funktionen angereichert.
Der Vergleich der beiden AddOns ElementsCAD und Vectorworks Interior CAD basiert auf der Version 2013.
Sowohl Vectorworks Interior CAD als auch ElementsCAD für Vectorworks veröffentlichen im gleichen Rhythmus
wie Vectorworks neue Programmversionen.
(Änderungen und Irrtümer vorbehalten).

Elements basicInteriorCadInteriorCad small businessInteriorCad XS
Freie 2D / 3D Konstruktionjajajaja
Import dxf / dwgjajajaja
Parametrisches Schrankmoduljajajaja
Durchlaufende Arbeitsplatten, Sockel, Wischleisten, Böden…jajaeingeschränkteingeschränkt
Anzahl Widerrufenschritte im Schrankmodulbis zu 100111
Ändern beliebiger Felder mehrerer aktivier Möbeljaeingeschränkteingeschränkteingeschränkt
Anzeige von Änderungen auf der Zeichnung möglich, ohne den Schrankgenerator zu verlassen?jaja
Integration von Sonderfronten wie Segmentbögen, spezifische Sockel usw.jaeingeschränkteingeschränkteingeschränkt
Stücklistenausgabejajaja
Export Stücklisten für Drittprogrammeeingeschränktjaja
Automatische 2D Ansichtenjain ähnl. Formin ähnl. Form
Parametrische gebogene Möbeljaeingeschränkteingeschränkteingeschränkt
CNC-AnbindungElementsCAMjaja
Beschläge und Bearbeitungen zuweiseneingeschränktjaja
Überfälzte Möbelfrontenja
Eckbankfunktion, abgeschrägte, geneigte Rahmenja
SkizzenstileElements XLja
NavigationspaletteElements XLja
TreppengeneratorElements XLja
Dynamische SchnitteElements XLja
Import/Export pdf, Cinema4D usw.Elements XLja
NetzwerkfähigkeitElements XLja
Flächen abwickelnElements XLja
Fotorealistische DarstellungRenderworksRenderworksRenderworksRenderworks
Preis netto zzgl. Mwst.2995 €9495 €5595 €2899 €

Vectorworks Interior Cad und ElementsCAD – Plattform

ElementsCAD und Vectorworks Interior Cad setzen auf der gleichen Vectorworks-Plattform auf.
So sind die Versionen Vectorworks Basic oder Vectorworks Architektur zu 100% identisch.
Zudem verwenden Vectorworks Interior Cad und ElementsCAD für Vectorworks das  Visualisierungstool Renderworks.
Dieses ist optional erhältlich und nahtlos in Vectorworks integriert.
Im Gegensatz zu Vectorworks Interior Cad werden in ElementsCAD Korpusmöbel in erster Linie mit Hilfe der Infopalette erzeugt.
Dies ermöglicht ein schnelles und direktes Ändern der aktiven Möbel, sodass der User sofort alle Änderung sieht,
ohne vorher irgendwelche Dialoge verlassen zu müssen.

ElementsCAD für Vectorworks und Vectorworks Interior Cad – Entwicklung

Vectorworks Interior Cad wird von der Firma Extragroup entwickelt.
ElementsCAD für Vectorworks wird von der Firma edv & cad group entwickelt.
Der deutschsprachige Distributor von Vectorworks ist in Lörrach bzw. Basel beheimatet.
Die Firma Computerworks lokalisiert bzw. übersetzt das Programm Vectorworks ins deutsche.

Vectorworks Interior Cad

Vectorworks Interior Cad  ist NICHT gleich Vectorworks.
Computerworks/Lörrach lokalisiert Vectorworks Interior CAD hingegen wird von Extragroup entwickelt.

Vectorworks Interior Cad

 

 

 

 

 

<<   zurück